English Summary | Start

E-Commerce & Informationspflichten | Aktuell

EU-Geoblocking Verordnung

Am 3. Dezember 2018 tritt die EU-Geoblocking-Verordnung in Kraft. Konsumenten innerhalb der EU sollen damit problemlos über Grenzen hinweg einkaufen können. Unternehmen dürfen sie aufgrund ihres Wohnsitzes nicht von Inhalten und Angeboten ausschließen.

Für Unternehmen bedeutet die Geoblocking-Verordnung, dass sie Besucher nicht aufgrund ihrer IP-Adresse blockieren dürfen. Bestimmungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Konsumenten aus einem bestimmten Land von einem Einkauf ausschließen, sind ebenfalls unzulässig. Das gleiche gilt für die Blockierung bestimmter Postleitzahlen im Rahmen der Bestellung.

Mystery Surfer® | Website & Webshop Check

Wir unterstützen österreichische EPU und KMU bei der Umsetzung gesetzlicher Informationspflichten für Websites und Webshops. Seit 2002 wurden etwa 5.600 Websites & Webshops überprüft. Für Unternehmen in bestimmten Bundesländern ist der Website & Webshop Check durch Förderung sogar kostenlos.

Wir überprüfen folgende Informationspflichten für Websites bzw. Webshops:

Mit dem Website & Webshop Check erhalten EPU und KMU eine individuell kommentierte Checkliste zu den Informationspflichten zugesandt. Die Checkliste beinhaltet detaillierte Hinweise zu fehlenden Informationen auf der Website oder im Webshop bzw. ausführliche Mustertexte, die in die Website oder den Webshop übertragen werden können.

Kosten & Förderung

Die Kosten für den Website & Webshop Check betragen für Unternehmen EUR 150,- (zzgl. 20% USt.) pro Web-Adresse.

Unternehmen in folgenden Bundesländern bzw. Sparten können den zu 100% geförderten Check zur Überprüfung der gesetzlichen Informationspflichten von Websites bzw. Webshops in Anspruch nehmen:

Hier geht's weiter zur Detailinfo...

Home  Drucken