Ergebnisse

Website- & Webshop-Check 2016

EPU und KMU ergreifen im digitalen Bereich (Website und/oder Webshop) meist alle Maßnahmen zur Maximierung der Konversion (z.B. Search Engine Optimisation, Social Media Marketing, etc.) und vernachlässigen damit oft die Pflege rechtlicher Informationspflichten ihrer digitalen Präsentationen (z.B. Impressum, Datenschutz, Liefer- und Zahlungsbedingungen, etc.), die aber, nachweislich, zur Bildung und Festigung von Kundenvertrauen entscheidend beitragen können, vor allem im grenzüberschreitenden, digitalen Handel.

Die Studie zur geförderten Beratungsaktion 2016 (Website- & Webshop-Check - Informationspflichten im digitalen Geschäftsverkehr) steht ab sofort als Download zur Verfügung.

Die Studie mit Erscheinungsdatum 02.05.2016 wurde im Auftrag des Unternehmerservice der Wirtschaftskammer österreich erstellt.

PDF Anzeigen/Download...  Website- & Webshop-Check Report 2016 [PDF | 16 Seiten | 0.6 MB]

Home  Drucken